Volltreffer bei Kontrolle im Regionalexpress
32 Jähriger mit 4 Haftbefehlen
09.01.2017 17:30 Uhr
Neustadt an der Waldnaab.
Gleich viermal war ein 32 jähriger Mann zur Festnahme ausgeschrieben, den Beamte des Bundespolizeireviers Weiden am Montag gegen 17:30 Uhr im Regionalexpress nach Hof auf Höhe Neustadt an der Waldnaab kontrollierten. Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde der Polizei zufolge mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg, mit zwei Haftbefehlen der Staatsanwaltschaft Berlin und einem Haftbefehl der Hofer Justiz gesucht.

Wegen eines besonders schweren Falls beim Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz waren noch 280 Tage Restfreiheitsstrafe fällig. Das Fahren ohne Führerschein kostete ihn 315 Euro oder 21 Tage Ersatzfreiheitsstrafe.
Wegen Betrugs sollte er knapp 3.500 Euro an die Staatskasse berappen oder für 172 Tage hinter Gitter wandern. Schließlich waren noch aus einer Verurteilung wegen Schwarzfahrens 735 Euro oder wahlweise 49 Tage Knast offen. Die Beamten verhafteten daraufhin den 32 Jährigen und stellten auf der Dienststelle fest, dass der Mann und nicht in der Lage war, die knapp 5.000 Euro Gesamtgeldstrafe zu bezahlen. Sie lieferten ihn daher in die Justizvollzugsanstalt Weiden ein, wo die nächsten 522 Tage für einen festen Wohnsitz gesorgt ist.
Autor: (bk / pm) - zuletzt aktualisiert: 10.01.2017 09:05 Uhr
 

Anzeige

 
 

Wichtiger Hinweis
 

Das Nachrichtenportal wird zum 31.07.2017 geschlossen.

Unter nachfolgendem Link erstatten wir die am Ende noch nicht abgelaufenen Tage Ihres laufenden Abonnements zurück.

https://abo.bk-media.de

 

Aktuelle Videos
 
1 | Frontal gegen Holzwand gekracht

2 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

3 | Heftige Kollision mit 3 Autos auf der Bundesstraße B85

4 | Schwerer Unfall auf dem Heimweg von der Schule

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 24.07.2017

Mit geklautem Kinderfahrrad unterwegs

2 | 23.07.2017

Kirwamoidl beim Austanzen bestohlen

3 | 23.07.2017

Auffahrunfall am Stauende vor Baustelle

4 | 22.07.2017

Unglücksfall mit Minibagger

5 | 22.07.2017

Mit Fäusten aufeinander eingeschlagen

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum