Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Tatverdächtigen nach der Flucht festgenommen
10.01.2017 21:30 Uhr
Weiden in der Oberpfalz.
Der Eigentümer eines Autohauses im Gewerbegebiet "Am Forst" überraschte am Dienstag gegen 21:30 Uhr einen Einbrecher in seinem Geschäft. Dieser hatte laut Polizei zuvor eine Tür zum Autohaus aufgebrochen und gelangte so in den Verkaufsraum. Dort brach er eine Glasvitrine auf und entnahm daraus zwei Navigationsgeräte. Als er durch den Eigentümer dabei ertappt wurde, ließ er die Navis fallen und flüchtete.

Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei in Altenstadt einen Tatverdächtigen feststellen. Schon während der Kontrolle erhärteten sich laut Polizei die Verdachtsmomente gegen
den 19 Jährigen, so dass er vorläufig festgenommen wurde. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Ob der 19 Jährige tatsächlich für den Einbruch verantwortlich ist, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizeiinspektion Weiden zeigen. In diesem Zusammenhang werden von der Polizei Personen, insbesondere Arbeiter benachbarter Firmen, gesucht, die zu dem Zeitpunkt der Tat verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0961/401-321 entgegengenommen.
Autor: (sk / pm) - zuletzt aktualisiert: 11.01.2017 14:45 Uhr
 

Anzeige

 
 

Wichtiger Hinweis
 

Das Nachrichtenportal wird zum 31.07.2017 geschlossen.

Unter nachfolgendem Link erstatten wir die am Ende noch nicht abgelaufenen Tage Ihres laufenden Abonnements zurück.

https://abo.bk-media.de

 

Aktuelle Videos
 
1 | Frontal gegen Holzwand gekracht

2 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

3 | Heftige Kollision mit 3 Autos auf der Bundesstraße B85

4 | Schwerer Unfall auf dem Heimweg von der Schule

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 24.07.2017

Mit geklautem Kinderfahrrad unterwegs

2 | 23.07.2017

Kirwamoidl beim Austanzen bestohlen

3 | 23.07.2017

Auffahrunfall am Stauende vor Baustelle

4 | 22.07.2017

Unglücksfall mit Minibagger

5 | 22.07.2017

Mit Fäusten aufeinander eingeschlagen

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum