Schlägerei in Spielothek
2 Beteiligte müssen zur Behandlung ins Krankenhaus
15.07.2017 00:05 Uhr
Neunburg vorm Wald.
Am Samstag kurz nach Mitternacht wurden mehrere Polizeistreife zu einer Schlägerei in eine Spielothek im Stadtgebiet gerufen. Dabei waren laut Polizei drei Asylbewerber mit zwei anderen Gästen in Streit geraten. Dies war schon dermaßen eskaliert, dass die Fäuste flogen und vermutlich auch mit einem Stuhl zugeschlagen wurde. Nachdem mehrere Streifenwägen am Einsatzort eintrafen konnten die Beamten die Lage beruhigen. Die beiden Gäste wurden leicht
verletzt, einer davon musste im Krankenhaus behandelt werden. Da sich die Stimmung immer wieder hochschaukelte und zwei Iraker stark alkoholisiert waren wurden sie in Gewahrsam genommen und mussten die Nacht in der Arrestzelle verbringen. Ein Dritter Beteiligter hatte sich vor Eintreffen der Polizei bereits entfernt. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald unter der Telefonnummer 09672/92020 melden.
Autor: (sk / pm) - zuletzt aktualisiert: 15.07.2017 13:40 Uhr
 

Anzeige

 
 

Wichtiger Hinweis
 

Das Nachrichtenportal wird zum 31.07.2017 geschlossen.

Unter nachfolgendem Link erstatten wir die am Ende noch nicht abgelaufenen Tage Ihres laufenden Abonnements zurück.

https://abo.bk-media.de

 

Aktuelle Videos
 
1 | Frontal gegen Holzwand gekracht

2 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

3 | Heftige Kollision mit 3 Autos auf der Bundesstraße B85

4 | Schwerer Unfall auf dem Heimweg von der Schule

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 24.07.2017

Mit geklautem Kinderfahrrad unterwegs

2 | 23.07.2017

Kirwamoidl beim Austanzen bestohlen

3 | 23.07.2017

Auffahrunfall am Stauende vor Baustelle

4 | 22.07.2017

Unglücksfall mit Minibagger

5 | 22.07.2017

Mit Fäusten aufeinander eingeschlagen

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum