Motorrad bei Überholmanöver abgedrängt
Polizei sucht flüchtigen Autofahrer
17.07.2017 04:45 Uhr
Wackersdorf.
Am Montag ereignete sich gegen 04:45 Uhr auf der Altenschwander Straße zwischen dem Kreisverkehr und einer Firmenzufahrt ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein Sattelzug war vom Kreisverkehr kommend auf der Altenschwander Straße unterwegs, als ein nachfolgendes, noch unbekanntes Auto, zum überholen ansetzte. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein nachfolgender Motorradfahrer gerade beide Fahrzeug überholen. Dabei wurde er von dem unbekannten Auto abgedrängt, wodurch der Motorradfahrer im Straßengraben
stürzte. Der Autofahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr weiter. Nach Auskunft der Polizei könnte es sich bei dem Auto um einen goldbraunen Skoda mit vermutlich tschechischer Zulassung handeln. Der Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert. Das Motorrad musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431-43010 entgegen.
Autor: (sk / pm) - zuletzt aktualisiert: 17.07.2017 11:05 Uhr
 

Anzeige

 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in der Amberger Innenstadt

2 | Sattelzug kracht in Stauende

3 | Frontal gegen Holzwand gekracht

4 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

 


Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum