Gasleitung beim Renovieren angebohrt
Bewohner müssen Haus kurz verlassen
17.07.2017 09:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz.
Bei Renovierungsarbeiten im Badezimmer bohrte am Montag gegen 09:00 Uhr ein Elektriker eine Gasleitung an. Etwa 10 Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Prinz-Ludwig-Straße mussten daraufhin kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen. Der Gasaustritt in einer Wohnung im 3. Stock, führte zu einem Einsatz der
Feuerwehr. Die Prinz-Ludwig-Straße war laut Polizei vom Rotkreuzplatz bis zur Kurfürstenstraße in beide Richtungen für etwa 20 Minuten gesperrt. Die Stadtwerke Weiden drehten den Gashahn ab, sodass kein weiteres Gas austreten konnte. Durch das Geschehen kam den Beamten zufolge niemand zu Schaden.
Autor: (sk / pm) - zuletzt aktualisiert: 17.07.2017 12:35 Uhr
 

Anzeige

 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in der Amberger Innenstadt

2 | Sattelzug kracht in Stauende

3 | Frontal gegen Holzwand gekracht

4 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

 


Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum