Frontal gegen Holzwand gekracht
Motorradfahrer verstirbt aufgrund seiner schweren Verletzungen in Klinik
12.07.2017 10:30 Uhr
Altenstadt an der Waldnaab.
(2. UPDATE) Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch gegen 10:30 Uhr zwischen Altenstadt an der Waldnaab und Windischeschenbach. Nach Auskunft der Polizei war der Motorradfahrer aus dem Landkreis Tirschenreuth auf der Staatsstraße ST2395 in Fahrtrichtung Windischeschenbach unterwegs. Vor Beginn des ersten Waldstückes kam der 44 jährige Fahrer dann aus bislang unbekannter Ursache im Auslauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Motorrad schleuderte dann durch den Straßengraben, bevor es gegen die massive Wand eines hölzernen Straßenwärterhäuschens krachte. Nach bisherigen Informationen der Polizei hatte den Unfall niemand beobachtet. Vorbeikommende Autofahrer fanden dann den neben der Straße liegenden Motorradfahrer. Sie setzten einen Notruf ab und leisteten bis zum Eintreffen von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr Erste Hilfe.

Der 44 Jährige wurde
anschließend vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und mit einem angeforderten Rettungshubschrauber aus Nürnberg in ein Regensburger Krankenhaus geflogen. Der 44 Jährige hat nach ersten Informationen bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs und zur Untersuchung, ob weitere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständiger an die Unfallstelle gerufen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und sperrte die Straße für die Landung des Rettungshubschraubers.


1. UPDATE vom 12.07.2017 Stand 20:45 Uhr
Wie die Polizei am Abend bestätigte ist der 44 jährige Motorradfahrer aufgrund seiner schweren Verletzungen am Nachmittag in einem Regensburger Krankenhaus verstorben.


2. UPDATE vom 14.07.2017 Stand 09:00 Uhr
In Zusammenhang mit dem Unfall bittet die Polizei Personen, welche den Unfall beobachtet haben, oder sonstige Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion in Neustadt an der Waldnaab unter der Telefonnummer 09602-94020 zu wenden.
Autor: (bk) - zuletzt aktualisiert: 14.07.2017 14:48 Uhr
 

Anzeige

Videoplayer
 
12.07.17
Frontal gegen Holzwand gekracht

Dateigröße etwa 22 MB

 


Bildübersicht
 
1
Weitere 20 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 

Wichtiger Hinweis
 

Das Nachrichtenportal wird zum 31.07.2017 geschlossen.

Unter nachfolgendem Link erstatten wir die am Ende noch nicht abgelaufenen Tage Ihres laufenden Abonnements zurück.

https://abo.bk-media.de

 

Aktuelle Videos
 
1 | Frontal gegen Holzwand gekracht

2 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

3 | Heftige Kollision mit 3 Autos auf der Bundesstraße B85

4 | Schwerer Unfall auf dem Heimweg von der Schule

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 24.07.2017

Mit geklautem Kinderfahrrad unterwegs

2 | 23.07.2017

Kirwamoidl beim Austanzen bestohlen

3 | 23.07.2017

Auffahrunfall am Stauende vor Baustelle

4 | 22.07.2017

Unglücksfall mit Minibagger

5 | 22.07.2017

Mit Fäusten aufeinander eingeschlagen

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum